Konferenzen & Workshops

Workshop zur Annotation und Verarbeitung gesprochener Korpusdaten des Polnischen

Aleksander-Brückner-Zentrum für Polenstudien Jena, 24.Mai 2019, Ort: Ernst-Abbe-Platz 8, MMZ 214 / MMZ 221, Jena

Am 24. Mai 2019 treffen sich polnische und deutsche Polonistinnen und Polonisten aus Regensburg, Warszawa, Jena und Kraków zu einem ganztägigen Forschungsworkshop. In deutschen und englischen Input-Referaten, Präsentationen und Vorträgen werden dabei Forschungsperspektiven und Projekte zur Annotation und Verarbeitung gesprochener Korpusdaten des...

Call for papers: "Gerechtigkeit. Fünfter Kongress Polenforschung"

Halle (Saale), 5-8. März 2020

Das Streben nach politischer und sozialer Einheit und Solidarität in Europa ist keine Selbstverständlichkeit mehr. Unter den einzelnen Staaten ebenso wie innerhalb der nationalen Gesellschaften ist die gerechte Verteilung von materiellen Ressourcen, aber auch von Lasten umstritten. Ebenso steht die ungleiche Partizipation an politischen, sozialen...

Öffentliche Vorträge

Ukrainians, Jews, and Racial Anthropology in Early Twentieth-Century Eastern Europe

Vortrag von Sofiya Grachova (Erfurt)

Der Vortrag findet am Mittwoch, den 29. Mai 2019 von 18 bis 20 Uhr im Besprechungsraum des Instituts für Geschichte der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg statt (Emil-Abderhalden-Straße 26-27, 1. OG, Raum 1.06.0). Interessierte sind herzlich eingeladen.

Kolloquien

Interdisziplinäres Kolloquium Osteuropäische Geschichte / Polenstudien

Das Kolloquium findet im Sommersemester 2019 immer mittwochs um 18:00 Uhr c.t. im Besprechungsraum des Instituts für Geschichte (Raum 1.06.0), Emil-Abderhalden-Str. 26-27, 06108 Halle (Saale) statt.

Das Semesterprogramm finden Sie in der Rubrik Kolloquium. Wir freuen uns auf spannende Vorträge!

Filmreihen & Lesungen

Polnische Filmreihe in Halle: Obce ciało / Foreign Body

IT/PL/RU 2014, R: Krzysztof Zanussi, 112 Min., OmeU, Dienstag, 4. Juni 2019, 17:30 Uhr im Puschkino, Kardinal-Albrecht-Straße 6

Sommer, Sonne, Sandstrand, ein verliebtes Pärchen wälzt sich ausgelassen in den Dünen. Angelo ist Italiener, Kasia ist Polin. Aber ihre scheinbar sorglose Idylle ist in Gefahr, denn Kasia wird Angelo bald verlassen – und ins Kloster gehen. Er wird daraufhin einen Job in Warschau annehmen, um in ihrer Nähe zu sein und sie vielleicht doch noch...

Polnisches Kino in Jena: Kolyma - Strasse der Knochen

D 2017, R: Stanisław Mucha, 85 Min., OmdU, Donnerstag: 23.05.2019, 19.30 Uhr, Kino am Markt, Markt 5, Jena

Kolyma: tiefster und bitterkalter Nordosten Sibiriens. In der Stalin-Ära wurden hier Millionen von Menschen unter schrecklichsten Bedingungen in Arbeitslager gesperrt und schürften nach Gold. Unzählige ließen ihr Leben. Für Beerdigungen gab es keine Zeit, die Leichen wurden oftmals nur am Rand der 2.000 km langen Kolyma-Straße verscharrt. Sie gilt...

Polnische Filmreihe in Halle: Kontroversen im polnischen Film

Aufrüttelnd? Fragwürdig? Schwierig? - Kontrovers!

So lauten die Leitfragen der sechsten polnischen Filmreihe in Halle. Diesmal geht es um Macht, Glaube, Sexualität, Migration und Tod. Wie soll man mit unmoralischem Verhalten in der katholischen Kirche umgehen? Welche Folgen hat der Tod für das Gefüge einer Familie? Wie verhält sich der Mensch angesichts der Spannung zwischen Macht und Ohnmacht,...

Neuerscheinungen

Ab sofort im Buchhandel: Ends of War. Interdisciplinary Perspectives on Past and New Polish Regions after 1944

Herausgegeben von Paulina Gulińska-Jurgiel, Yvonne Kleinmann, Miloš Řezník und Dorothea Warneck

Reflexionen über die komplexe Frage, wie sich Gesellschaften nach der Erfahrung von Krieg und Gewalt konsolidieren oder gar neu erfinden.

Der Zweite Weltkrieg wirkte in Polen wie in anderen europäischen Staaten weit über die unmittelbaren Kampfhandlungen hinaus. Okkupation, Zwangsarbeit, politische und rassistische Verfolgung sowie...

Mitteilungen

Imaginations and Configurations of Polish Society

Der dritte Band der Aleksander-Brückner-Reihe im Open Access

Imaginations and Configurations of Polish Society. From the Middle Ages through the Twentieth Century ist nun im Open Access zugänglich und kann auf unserer Webseite in der Rubrik Publikationen heruntergeladen werden.

Newsletter des Aleksander-Brückner-Zentrums für Polenstudien

Die neue Ausgabe für Mai 2019 ist da

Das Newsletter informiert über Veranstaltungen zu Polen in der Region Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Die aktuelle Ausgabe Nr. 44 für Mai 2019 und weitere Informationen finden Sie hier.
Die nächste Ausgabe des Newsletters erscheint im Juni 2019. Alle bisherigen Ausgaben des...